Tierschutz im Stall – nur mit Konzepten geht es voran

https://shop.akademie.vet/web/image/product.template/607/image_1920?unique=d8bceea

    Preis: 69,00 € 69,00 € 69.0 EUR

    69,00 €

    Wenn Veterinärdienst, Praxis und Tierhalter an einem Strang ziehen  //  Für Tierärzte in der Praxis und im Veterinäramt

    Referenten: Dr. Paul Morthorst, Anna Knipper,
    Dr. Heinz-Walter Leßmann, Dr. Matthias Link

    Expertendiskussion im Online-Seminar

    ATF-Anerkennung: 4 Stunden
    (Genehmigt bis 23.03.2024)

    Verfügbarkeit: 1 Jahr ab Buchungsdatum
    Dauer: etwa 4 Stunden

    In Kooperation mit der Tierärztekammer Niedersachsen, dem Landesverband der praktizierenden Tierärzte Niedersachsen und Bremen e.V. und dem VbT Niedersachsen e.V.

    Diese Kombination existiert nicht.

    In den Warenkorb

    Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten

    Dr. Matthias Link

    Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten

    Dr. Heinz-Walter Leßmann

    Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

    TÄ Anna Knipper

    Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

    Dr. Paul Morthorst

    Sehen Sie hier Ausschnitte aus dem Seminar
     
     
    Wenn Veterinärdienst, Praxis und Tierhalter an einem Strang ziehen

    Wie erreichen Veterinärmediziner die Umsetzung von Tierschutz im Stall? Nach wie vor beschäftigt diese Frage Tierärztinnen und Tierärzte und sie bleibt aktuell, solange Missstände nicht konsequent aufgedeckt oder Sanktionen nicht wirksam umgesetzt werden (können). Tierschutz gelingt nur im Teamwork. 
    Mit dieser Überzeugung und entsprechender beruflicher Erfahrung diskutieren die Referentin und die Referenten Tierschutzkonzepte aus rechtlicher und praktischer Perspektive und setzen damit den an dieser Stelle begonnenen Dialog fort. Unsere Experten erörtern Schwierigkeiten im Umgang mit tierschutzwidrigen Tatbeständen, sprechen über Modelle für die Umsetzung des Tierschutzes in der Schweine- und Rinderhaltung und beleuchten mögliche Anreize für mehr Tierwohl durch die Wirtschaft. 
    Ein Fallbericht als Best-Practice-Beispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Behörde und Praxis, Erfahrungen aus der Zusammenarbeit von Hoftierärztinnen und -tierärzten mit Tierhaltern sowie die Auslegung und Interpretation von geltenden Rechtsvorschriften zeigen die Handlungsspielräume für die Nutztierpraxis.
    Diskutieren Sie mit!


    Vorträge und Diskussion:
    Zum Einstieg: Interview mit Dr. Stefanie Adomeit, Journalistin bei der Neuen Osnabrücker Zeitung. Wir sprechen über die SOKO Tierschutz am Schlachthof in Bad Iburg und über die Wahrnehmung von Tierschutzskandalen in unserer Gesellschaft
    Vortrag 1:  Dr. Paul Morthorst
    "Wenn das Rind in den Brunnen gefallen ist..." - Teil 1
    Vortrag 2:  Anna Knipper
    "Wenn das Rind in den Brunnen gefallen ist..." - Teil 2
    Vortrag 3: Dr. Heinz-Walter Leßmann
    Tierschutzrecht im Nutztierbestand – Pflichten und Chancen für Tierhalter und praktizierende Tierärzte
    Vortrag 4: Dr. Matthias Link
    Nutztierschutz verbessern – Tierärztliche Erhebung von Tierwohlindikatoren
    W478