Fit für den Notdienst: Update für die Pferdepraxis

https://shop.akademie.vet/web/image/product.template/654/image_1920?unique=12966e4

    Preis: 79,00 € 79,00 € 79.0 EUR

    79,00 €

    Im Notfall richtig diagnostizieren und therapieren // Für Tierärzte

    Referentin: PD Dr. Monica Venner   

    Online-Seminar

    ATF-Anerkennung: 2 Stunden  
    (genehmigt bis 22.12.2024)

    Dauer: ca. 120 min
    Verfügbarkeit: 1 Jahr ab Buchungsdatum

    Diese Kombination existiert nicht.

    In den Warenkorb

     
     

     "Fit in den Notdienst" – Dieses Mal haben wir Pferde im Fokus.
    Sehen Sie oben Ausschnitte aus dem Seminar

    Der Kurs ist geeignet für:

    - Praktizierende Tierärztinnen und Tierärzte in Pferde- oder Gemischtpraxis
    - Berufseinsteiger, die Rüstzeug für die ersten Notdienste suchen
    - Berufserfahrene, die Neues erfahren möchten

    Seminarinhalte:
    Notfälle sind immer Ausnahmezustände: sei es aus medizinischer Sicht, sei es durch aufgeregte Pferdehaltende, sei es durch fehlende Routine in Nicht-Routine-Fällen, sei es durch erschwerte Bedingungen im Notdienst. Wenn jeder Handgriff sitzen soll, braucht es Fachwissen und Entschlossenheit – egal, ob Sie erst 5 oder schon 500 Mal Notdienst hatten. Wir sprechen über Grundlagen wie Schockbehandlung und Infusionstherapie und wir stellen häufige und wichtige Notfälle vor: von Atemnot, Nasenbluten, Schlundverstopfung, Kolik bis zu akutem Durchfall oder Intoxikationen. Unsere Spezialistin PD Dr. Monica Venner gibt einen Leitfaden für die wichtigsten Notfallsituationen und Sicherheit für die Notfallversorgung.

    Fortbildungsziele:
    - Update der notfallmedizinischen Grundlagen
    - Handlungssicherheit bei häufig vorkommenden Notfällen
    - Erste-Hilfe-Tipps für die Besitzerkommunikation

    Expertise der Vortragenden
    PD Dr. Monica Venner ist Spezialistin auf dem Gebiet der Inneren Medizin des Pferdes. Neben ihrer Tätigkeit als leitende Tierärztin der Tierärztlichen Klinik für Pferde in Destedt berät sie das Gestüt Lewitz (Besitzer Paul Schockemöhle) im Bereich Fohlengesundheit und Fohlenaufzucht. Sie hat einen Lehrauftrag an der Tierärztliche Hochschule Hannover, betreut zahlreiche Doktoranden und arbeitet wissenschaftlich engagiert in vielen internationalen Arbeitsgruppen.


    W542