Das Hypertonie-Quartett: Herz, Niere, Auge und ZNS

https://shop.akademie.vet/web/image/product.template/619/image_1920?unique=185013f

    Preis: 0,00 € 0,00 € 0.0 EUR

    0,00 €

    4 TOP-Experten, 4 Organe – Neue Erkenntnisse zum Welthypertonietag 2023  //  Für Tierärzte

    Referenten:  Prof. Dr. Holger Volk, Dr. Christiane Stengel, Dr. Katrin Trost, TA Peter Breit

    Online-Seminar

    ATF-Anerkennung: 2 Stunden
    (genehmigt bis 17.05.2025)

    Dauer: ca. 90 min
    Verfügbarkeit: 12 Monate ab Buchungsdatum
      

    Die Buchung ist kostenlos dank Ceva

    Diese Kombination existiert nicht.

    In den Warenkorb

    Odoo-Bild- und -Textbaustein

    4 TOP-Experten, 4 Organe –

    Neue Erkenntnisse zum Welthypertonietag 2023

    Was ist das Besondere am Welthypertonietag? Der Blick über den Tellerrand! Und das erreicht man am besten, wenn man Experten ihres Faches zusammenbringt und sie aus verschiedenen Perspektiven über ein und dasselbe Problem diskutieren lässt: über die Feline Hypertonie!

    Darum haben wir gleich vier Fachkundige für Sie eingeladen, denn die Gemengelage des Bluthochdrucks bei der Katze ist vielschichtig und die wichtigsten Endorgane, die in Mitleidenschaft gezogen werden können, sind eben vier:
    Herz, Niere, Auge und Gehirn.

    Unser Vierer ist hochkarätig besetzt und ein spannender Austausch über Diagnostik und Management, über neue Erkenntnisse und – Besitzerkommunikation erwartet Sie. Wir freuen uns auf einen sehr informativen Abend.

    Eine Initiative der Ceva Tiergesundheit und der IVC Evidensia Gruppe. 

    W494