Modul 3: Tierschutz bei der Schlachtung: Betäubung und Entblutung im Fokus

Preis: 49,95 € 49.95 EUR

49,95 €

Beginn: 16.10.2018 um 19:30 Uhr

Zugang ab Kaufdatum: 6 Monate

In den Warenkorb


☑ Schnelles und einfaches Login
☑ sichere Zahlungsmethoden
☑ Webinar enthält aktuelle Informationen
☑ zusätzliche Materialien als Download


 

 
 
Das Webinar beinhaltet:
Tierschutz bei der Schlachtung bedeutet, Schmerzen, Stress oder Leiden für Nutztiere zum Zeitpunkt der Tötung so gering wie möglich zu halten.

Dr. Rebecca Holmes erläutert die Eckpunkte einer tierschutzgerechten Schlachtung im Schlachtbetrieb. Hierzu gehören der Zutrieb, die Ruhigstellung und Fixierung der Schlachttiere, die Durchführung der Betäubung einschließlich Gerätekunde und die Entblutung.

Die Referentin erklärt die Kriterien zur Beurteilung des Betäubungserfolgs und notwendige Korrekturmaßnahmen. Sie geht darüber hinaus auf die Aufgaben des Tierschutzbeauftragten und die Standardarbeitsanweisungen ein. Mitarbeiter von Schlachthöfen und in Schlachtbetrieben tätige Veterinäre tragen im Sinne des Tierschutzes im Schlachtprozess dieselbe Verantwortung.
Das Online-Seminar richtet sich an beide Zielgruppen.