Der Tierarzt vor Gericht

Preis: 69,95 € 69.95 EUR

69,95 €

Ziele erreichen und dabei sich selbst schützen – auch für Tierärztinnen ;-)

Referent:  Dr. Michael Pettrich

Online-Seminar

Dauer:  ca. 60 min
Verfügbarkeit: 1 Jahr ab Kaufdatum

ATF-Anerkennung: 1 Stunde  
(genehmigt bis 16.01.2024)


Kostenfrei für Landesbedienstete aus Baden-Württemberg! Bitte melden Sie sich über die AkadVet in Stuttgart an.

Fragen zur Buchung? FAQ ansehen! 

In den Warenkorb


☑ Schnelles und einfaches Login
☑ sichere Zahlungsmethoden
☑ Online-Seminar enthält aktuelle Informationen
☑ zusätzliche Materialien als Download


Sehen Sie hier Ausschnitte aus dem Online-Seminar

 
 


Für Tierärztinnen und Tierärzte in Veterinäramt und Praxis

Ziele erreichen und dabei sich selbst schützen

Wer als Tierarzt oder Tierärztin vor Gericht geladen wird, muss gut vorbereitet sein. Es geht darum, im Sinne tierärztlicher Verantwortung erfolgreich für eine Sache zu streiten, aber es geht auch darum, die eigene Position abzusichern. Dafür sollte man Regeln, Strukturen und Besonderheiten eines Gerichtsverfahrens kennen. 

Der Referent, Dr. Michael Pettrich erklärt den formalen Rahmen einer Gerichtsverhandlung und die Merkmale verschiedener Strafverfahren, er erläutert die Rechte und Pflichten von Zeugen und Sachverständigen, gibt wichtige Hinweise für eine optimale Dokumentation und Aktenführung und deutet die manchmal unübersichtlichen Regelungen im Hinblick auf Datenschutz und Akteneinsicht. 

Als ehemaliger Veterinäramtsleiter und aktiver Sachverständiger im Bereich der Pferdehaltung und -zucht bringt er einen großen Erfahrungsschatz aus unzähligen Gerichtsverhandlungen mit. Der Kurs richtet sich in erster Linie an Tierärztinnen und Tierärzte im amtstierärztlichen Dienst, doch von den vielen praxisnahen Tipps und Erfahrungen profitiert jeder Veterinärmediziner, der sich im Gerichtssaal rechtssicher bewegen möchte.


W469