Effektive TFA-Handgriffe richten das perfekte Röntgenbild

https://shop.akademie.vet/web/image/product.template/639/image_1920?unique=70c1144

    Preis: 99,00 € 99,00 € 99.0 EUR

    99,00 €

    Die richtige Lagerung beim Hund sorgt für Qualität und Strahlenschutz // Für TFA

    Referentinnen:  Dr. Lisa Schikowski und
    Dr. Christiane Schorn

    Online-Seminar 

    Dauer ca. 90 min
    Verfügbarkeit: 1 Jahr ab Buchungsdatum

    AG-TFA-Anerkennung: 1 Stunde
    genehmigt bis (12.07.2024)

    Diese Kombination existiert nicht.

    In den Warenkorb

    Sehen Sie hier Ausschnitte aus dem Online-Seminar

     
     

     

     Die diagnostische Effektivität und den Strahlenschutz optimieren


    Die Anfertigung von Röntgenbildern ist für Sie Routine. Aber haben Sie auch schon einmal darüber nachgedacht, ob es – wie bei vielen anderen eingespielten Abläufen auch – Optimierungs-potenzial gibt? Effekte optimaler Röntgenlagerung liegen auf der Hand:

    Sie verbessern Ihre Diagnosesicherheit, Sie reduzieren notwendige Mehraufnahmen, Sie optimieren den Strahlenschutz für sich und Ihr Team, Sie qualifizieren sich für die Erstellung von anerkannten Gutachten und ermöglichen den teleradiologischen Fachaustausch mit Kolleginnen und Kollegen.

    Das erwartet Sie in diesem Online Seminar:

    In diesem mit aufwendiger Filmtechnik erstellten Online-Seminar demonstrieren die Referentinnen, beide Fachtierärztinnen und Diplomates für bildgebende Diagnostik, die optimalen Lagerungstechniken für über 30 Projektionen. Sie zeigen am Röntgentisch, wie die Aufnahmen vom Kopf über die Wirbelsäule bis zum Becken, Vorder- und Hintergliedmaße einschließlich Pfoten, Thorax und Abdomen mit Lagerungshilfen am narkotisierten Patienten und am Wachpatienten durchgeführt werden.

    Zu jeder Projektion wird die zu erwartende Röntgenaufnahme eingeblendet und interpretiert. Sie erfahren, worauf bei der Lagerung ganz besonders zu achten ist, um alle wichtigen Strukturen darzustellen und Sie bekommen wertvolle Tipps zur Vermeidung typischer Fehler. Die Anforderungen an gutachterliche HD- und ED-Aufnahmen finden dabei besondere Erwähnung.


    W087

    Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten
    So sind Sie gut gerüstet

    Die beiden Fachtierärztinnen Dr. Lisa Schikowski und Dr. Christiane Schorn stellen Ihnen alle benötigten Lagerungshilfen und auch die korrekte Strahlenschutzausrüstung vor.

    Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten
    Davon profitiert das ganze Team

    Investieren Sie mit knapp 90 kurzweiligen Minuten in die Effektivität Ihrer Röntgendiagnostik und in die Arbeitssicherheit Ihrer Praxis!

    Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten
    Auch für Mobilanwendungen geeignet

    So können Sie direkt am Röntgengerät die einzelnen Lagerungen nachvollziehen und Ihre Technik optimieren. Sie haben ein Jahr lang Zeit, mit dem Filmmaterial zu arbeiten.

    Alle gezeigten Lagerungen auf einen Blick

    Vordere Gliedmaßen:

    Schulter          mediolateral

    Ellbogen          mediolateral – gestreckt

                            mediolateral – gebeugt

                            craniocaudal

     

    Hintere Gliedmaßen:

    Becken            ventrodorsal

    bei gestreckten und abgebeugten Hintergliedmaßen

    Knie                 mediolateral

                            caudocranial 

     

    Karpus / Pfote:

    Karpus            dorsopalmar

                            mediolateral

    Pfote               dorsopalmar

                            mediolateral

    Tarsus             dorsopalmar

                            mediolateral

    Thorax:

    Scapula           mediolateral

                            caudocranial

    Thorax             laterolateral

                            laterolateral rechts anliegend

                            ventrodorsal

                            dorsoventral

                            Inspiration/Exspiration

     

    Abdomen:

    Abdomen        laterolateral – rechtsanliegend

                            laterolateral – linksanliegend

                            laterolateral – vorgezogene    
                            HGM      

    Kopf / Zähne:

    Kopf                aterolateral

                            dorsoventral 

    Zähne              schräg-mediolateral – Oberkiefer

                            schräg-mediolateral – Unterkiefer
                            eingelegte orale Aufnahme –
                            Oberkiefer

                            eingelegte orale Aufnahme –
                            Unterkiefer

     

    Wirbelsäule:

    Halswirbelsäule in drei Abschnitten, laterolateral

    Brustwirbelsäule        laterolateral

    Lendenwirbelsäule     laterolateral

     

    Untersuchung beim Wachpatienten:

    Becken ventrodorsal   - gestreckte Hintergliedmaßen

                                        - abgebeugte Hintergliedmaßen

    Knie                             mediolateral

    Pfote                            dorsopalmar