Modul 2: Atopische Dermatitis beim Hund innovativ behandeln: Monoklonale Antikörper in der Praxis anwenden

Modul 2: Livetermin am 20.09.2017 / danach als Webinar

Dreiteiliges Webinar mit Prof. Dr. Ralf Müller, Dr. Stefanie Peters und Dr. Astrid Thelen


Ab Herbst 2017 wird es auf dem deutschen Markt eine neue Therapiemöglichkeit für die atopische Dermatitis geben! Erstmalig wurde im April des Jahres die Zulassung eines monoklonalen Antikörpers für die Tiermedizin erteilt. In wenigen Wochen steht somit unter dem Handelsnamen Cytopoint® (Lokivetmab) ein ganz neues Behandlungskonzept für die atopische Dermatitis zur Verfügung. Und was bedeutet das für die Praxis?

Mit vielen praktischen Beispielen und Fallpräsentationen gibt Dr. Stefanie Peters in diesem Online-Seminar eine Auffrischung zum Krankheitsbild der atopischen Dermatitis. Ein bisschen Wiederholung (wie funktioniert der Juckreiz-Kratz-Zyklus? Und wie lässt er sich durchbrechen? Welche Bedeutung haben eigentlich die Interleukine?) ... ein bisschen diagnostische Herausforderung ... und viele fundierte Ratschläge der Referentin zu möglichen und sinnvollen Therapieprotokollen bringen Sie auf den aktuellen Stand für ein erfolgreiches Management der atopischen Dermatitis.

Dieses Online-Seminar ist Teil einer dreiteiligen Seminarreihe:
Atopische Dermatitis beim Hund innovativ behandeln: Monoklonale Antikörper in der Praxis anwenden
Modul 1: Prof. Dr. Ralf Müller: Klinische Immundermatologie verstehen (als Aufzeichnung verfügbar),
Modul 3: Dr. Stefanie Peters, Dr. Astrid Thelen: Fallbesprechungen zur atopischen Dermatitis des Hundes (Live-Termin am 10.10.2017)

Jedes Modul wird mit 2 ATF-Stunden beantragt. Die kostenfreie Teilnahme wird von Zoetis unterstützt.


Preis (netto): 0,00 €

Beginn: Mi., 20.09.2017 um 19:30 Uhr

Ende: Mi., 20.09.2017 um 21:00 Uhr

Referent: Stefanie Peters