Die Feinde unserer Freunde – Parasiten als Vektoren

Virtueller Klassenraum am 26.04.2017 von 19:00 - 20:30 Uhr / Webinar; Referent: Dr. Wieland Beck
Die kostenfreie Teilnahme wird durch Zoetis ermöglicht.


Durch Zecken übertragene Krankheiten (Borreliose, Anaplasmose, Babesiose, Ehrlichiose) können die Gesundheit des Hundes gefährden. Da sich die Erregerübertragung differenziert gestaltet, ist die Verwendung adäquater Antiparasitika besonders wichtig. Wie verhalten sich Wirkungsmechanismus, Wirkgeschwindigkeit und Verträglichkeit? Was verschiedene antiparasitäre Wirkstoffe leisten können, wird vergleichend dargestellt.

Nach dieser Veranstaltung können Sie sattelfest Ihre Kunden über den Einsatz von Kautabletten oder Repellentien aufklären. Sie sind der erste Kontakt des Patientenbesitzers in der Tierarztpraxis, Vertrauensperson und eine geschätzte Beraterin, die mehr kann und weiß als Dr. Google! Parasitenprophylaxe ist ein Baustein in der Gesundheitsprophylaxe – und das nicht nur für den Freund des Menschen, den Hund oder die Katze, sondern für jedes einzelne Familienmitglied! Zoonosen sind nicht zu unterschätzen und Vector Borne Diseases sehr ernst zu nehmen. Eine gute und fundierte Beratung durch die TFA ist außerdem ein wichtiges Werkzeug zur Kundenbindung und zahlt damit ganz mittelbar auf die Wirtschaftlichkeit der Tierarztpraxis ein.Die kostenfreie Teilnahme wird durch Zoetis ermöglicht.


Preis (netto): 0,00 €

Beginn: Mi., 26.04.2017 um 19:00 Uhr

Ende: Mi., 26.04.2017 um 20:30 Uhr

Referent: Dr. Wieland Beck