13. Niedersächsisches Tierschutzsymposium 2022

Preis: 0,00 € 0.0 EUR

0,00 €

Für bereits angemeldete Teilnehmer //  Für  Tierärzte



 Live!  17.03.2022 von 9:30 bis 17:30 Uhr
 Live!  18.03.2022 von 9:00 bis 14:00 Uhr


ATF-Anerkennung: 10 Stunden (wird beantragt)

Anmeldung über LAVES, Oldenburg, Dezernat33@laves.niedersachsen.de

Geben Sie hier bitte Ihren Zugangscode ein, den Sie vom LAVES erhalten haben.


☑ Schnelles und einfaches Login
☑ sichere Zahlungsmethoden
☑ Online-Seminar enthält aktuelle Informationen
☑ zusätzliche Materialien als Download


Das Tierschutzsymposium in diesem Jahr als Live-Stream

Vom Sachkundenachweis der Terraristik über zukunftsfähige Rinder-, Schweine- oder Pferdehaltung bis hin zu Tierschutzthemen der Schafhaltung oder behördenübergreifenden Strategien im Vollzug – das Niedersächsische Tierschutzsymposium bringt in gewohnter Weise eine praxisorientierte und breit gefächerte Mischung aktueller Themen und Ergebnisse verschiedener Forschungsgruppen.

Für viele Amtstierärztinnen und Amtstierärzte gehört diese vom Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und vom Niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) durchgeführte Tagung zur festen Größe im Fortbildungskalender. Aber auch praktizierende Tierärzte profitieren für ihre Arbeit von den sehr praktisch ausgerichteten Themen der Veranstaltung.

Hybridveranstaltung mit möglicher Präsenz- oder Online-Teilnahme.



W400